Forschung
Sonderforschungsbereich 871

Regeneration komplexer Investitionsgüter - SFB 871

Der Sonderforschungsbereich (SFB) 871 „Regeneration komplexer Investitionsgüter“ erforscht die wissenschaftlichen Grundlagen der Regeneration. Einerseits werden neue Reparaturverfahren entwickelt, welche die funktionalen Eigenschaften der einzelnen Komponenten des Investitionsgutes wiederherstellen oder im Idealfall sogar im Vergleich zum neuwertigen Zustand verbessern. Andererseits werden Methoden entwickelt, welche den funktionalen Nutzen regenerierter Komponenten und ganzer Investitionsgüter modellbasiert bewerten. Auf Basis der modellbasierten Bewertungen werden regelbasiert Entscheidungen über die anzuwendenden Regenerationsverfahren getroffenen, wobei die Entscheidungskriterien aus dem Nutzen für den individuellen Kunden abgeleitet werden.