Forschungsprojekt

PLANUNG DER INSTANDHALTUNGSPROZESSE VON ROTORBLÄTTERN AN ONSHORE- WINDENERGIEANLAGEN

Die Planung der Instandhaltungsprozesse von Rotorblättern an Onshore-Windenergieanlagen ist im Bereich der taktischen Vorplanung anzusiedeln. Ziel des Projektes ist es, die Logistikkosten bei der Wartung von Windenergieanlagen zu reduzieren, die vorhandenen Kapazitäten effizienter zu nutzen und letztlich die Verfügbarkeit der Windenergieanlagen zu steigern. Dabei werden die für eine Saison einzuplanenden Instandhaltungsprozesse zeitlich so geplant, dass die Kapazitäten insbesondere der Wartungsteams unter Berücksichtigung der rechtlichen, logistischen und technischen Rahmenbedingungen bestmöglich genutzt werden. Methodisch werden hierfür mathematische Entscheidungsmodelle sowie exakte oder heuristische Lösungsverfahren aus dem Bereich Operations Research eingesetzt.

Forschungsfeld